rechtliches

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Buchung und Nutzung der Ferienwohnungen im Stadthaus Husum

  1. Buchung und Vertragsschluss
    – Mit der Buchung bietet der Gast dem Vermieter den Abschluss eines Mietvertrages für eine Ferienwohnung (Beherbergungsvertrag) verbindlich an.
    – Die Buchung kann elektronisch über das Internet, per Post, per Fax, schriftlich, per Telefon oder mündlich vorgenommen werden.
    – Ein Vertrag kommt mit der Annahme, für die es keiner bestimmten Form bedarf, durch den Vermieter zustande. Über die Annahme, wird der Gast unverzüglich nach Vertragsschluss durch Übersendung einer Buchungsbestätigung informiert.
  2. Zahlung bei Beherbergungsleistungen
    – Bei Buchungen, die mindestens 14 Tage vor dem Tag der Anreise erfolgen, hat der Gast innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsschluss (Zugang der Buchungsbestätigung beim Gast in mündlicher, schriftlicher oder elektronischer Form) eine Anzahlung von 10% des Gesamtpreises an den Vermieter zu leisten. Die Restzahlung ist bis spätestens 1 Tag vor dem Tag der Anreise an den Vermieter zu bezahlen.
    – Bei Buchungen, die kürzer als 14 Tage vor dem Tag der Anreise erfolgen, ist der Gesamtpreis sofort nach Vertragsschluss zu entrichten.
  3. Rücktritt / Nichtanreise
    – Der Gast kann jederzeit durch Erklärung gegenüber dem Vermieter zurücktreten. Der Rücktritt soll unter Angabe der Buchungsnummer erklärt werden. Maßgeblich ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei dem Vermieter.
    – Tritt der Gast von einem geschlossenen Vertrag zurück oder nimmt der Gast die gebuchte Unterkunft nicht in Anspruch, kann der Vermieter den vereinbarten Preis, abzüglich der ersparten Aufwendungen und der Einnahmen aus anderweitiger Vermietung der Unterkunft, vom Gast verlangen.
    – Es bleibt dem Gast in allen Fällen unbenommen nachzuweisen, dass kein oder ein wesentlich geringerer Schaden durch seinen Rücktritt oder Nichtinanspruchnahme entstanden ist, als der vom Vermieter geltend gemachte Betrag.
  4. Obliegenheiten des Gastes
    – Der Gast ist verpflichtet, dem Vermieter Mängel an der Wohnung oder der Nutzungsmöglichkeit der Wohnung unverzüglich anzuzeigen oder Abhilfe zu verlangen.
    – Die Wohnung darf nur mit der mit dem Beherbergungsbetrieb vereinbarten Personenzahl belegt werden. Eine Überbelegung kann das Recht des Beherbergungsbetriebes zur sofortigen Kündigung des Vertrages oder einer angemessenen Mehrvergütung begründen.
    – Die Mitnahme von Haustieren ist nur nach Absprache gestattet.
    – Das Rauchen ist innerhalb der Wohnungen nicht gestattet. Sämtliche Wohnungen sind Nichtraucherwohnungen.
    – Entstehen bei Verstößen gegen diese Verpflichtungen nachweisbare Mehrkosten bei der Reinigung der Wohnung, können diese dem Gast vom Vermieter nachgewiesen und in Rechnung gestellt werden.
  5. An- und Abreisezeiten
    – Soweit nichts anderes vereinbart ist, steht die gebuchte Unterkunft ab 15.00 Uhr des Anreisetages zur Verfügung.
    – Soweit nichts anderes vereinbart ist, ist die Unterkunft am Abreisetag bis 10.00 Uhr zu räumen.
  6. Salvatorische Klausel
    Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch die gesetzliche Regelung zu ersetzen.
Kontaktionformationen

Kontakt

Sollten Sie Fragen oder Wünsche haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Stadthaus Husum
Ute Matthiesen-Gödecke
Thomas Gödecke

Norderdorf 11
D-25850 Behrendorf

Tel: 04843 – 394
Fax: 04843 – 2046054

Email: info@stadthaus-husum.de

Impressum
Datenschutz
AGB

15 + 12 =